Samstag, 21. November 2015

Ich bin der Schmerz - The Shepherd Series 03 - Ethan Cross ★★★★★



~Infos~
  • Taschenbuch: 432 Seiten
  • Verlag: Bastei Lübbe ; Auflage: 1. Aufl. 2015 (12. November 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3404172582
  • ISBN-13: 978-3404172580
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren
  • Originaltitel: Father of Fear
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 3,2 x 18,7 cm
~Klappentext~

ICH BIN EIN ZERSTÖRER.
ICH FÜHLE MICH NUR LEBENDIG,
WENN ICH ANDEREN SCHMERZ
ZUFÜGE. GROSSEN SCHMERZ

Die Medien nennen ihn den "Anstifter", und das Spiel,
das er spielt, ist besonders perfide: Zuerst entführt er
die Familie eines völlig unbescholtenen Mannes, bevor er
diesem befiehlt, einen anderen unbescholtenen Mann zu
töten. Weigert sich der Erpresste, werden seine Lieben
ermordet. Nur der ehemalige Polizist Marcus Williams
kann den Killer zur Strecke bringen. Auf der Jagd erhält
Marcus Hilfe von seinem Halbbruder, dem Serienkiller
Francis Ackerman junior. Denn dieser weiß, wer hinter dem
Anstifter steckt: sein Vater. Der, der ihn zu dem gemacht
hat, was er ist: dem absolut Bösen ...


~Erster Satz~

Ihr richtiger Name war Rhonda Haynie, aber ihre Kunden nannten sie "Scarlett".

~Meine Meinung~

Im Vergleich zu seinen beiden Vorgängern in schwarz, bzw. rot, ist dieses Buch komplett in weiß gehalten! Der Schnitt ist mit grauer Farbe bedruckt, in der man in weiß den Titel und den Autor lesen kann. Die anderen beiden Bücher fand ich ja schon toll, aber das weiße ist mein Favorit bisher. So edel und gespenstisch, steril wirkend. Großartig!

Auch dieses Mal sind die Kapitel wieder kurz und der Autor serviert uns die Geschichte Stückchen für Stückchen. Auch die Sichtweisen wechseln wieder zwischen den verschiedenen Beteiligten. Sehr faszinierend, dass es trotzdem keine Lücken, oder Überschneidungen gibt, die einen aus der Geschichte rausbringen. Ich finde diese Erzählweise einfach großartig! Die Charaktere kamen mir vor wie alte Bekannte und ich fand es sehr spannend, die Veränderungen in den Beziehungen derer untereinander zu verfolgen. Da konnten doch tatsächlich einige neue Sympathiepunkte von mir verteilt werden. Ich habe selten eine Buchreihe gelesen, die mittelmäßig anfängt und sich dann in jedem weiteren Buch steigert. Sehr empfehlenswert und ich freue mich bereits auf den vierten Band!

~Sonstiges~

Band 1: Ich bin die Nacht - *Rezi*
Band 2: Ich bin die Angst - *Rezi*
Band 3: Ich bin der Schmerz *Rezi*
Band 4: Ich bin der Zorn - *Rezi*
Band 5: Ich bin der Hass - *Rezi*

Keine Kommentare:

Kommentar posten