Dienstag, 3. Februar 2015

Erzähl es niemandem - Randi Crott, Lillian Crott Berthung ★★★★★


~Infos~
  • Broschiert: 288 Seiten
  • Verlag: DuMont Buchverlag; Auflage: 21 (21. Mai 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3832162305
  • ISBN-13: 978-3832162306
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 2,2 x 19 cm
~Klappentext~

"Liebe ist nicht nur ein Wort.
Das begreift man, wenn man das Buch liest."
-Die Tagespost

1942: Die Norwegerin Lillian ist 19 Jahre alt als sie
such in den deutschen Soldaten Helmut verliebt.
Es ist Liebe auf den ersten Blick. Aber Lillian darf
diesen Mann nicht lieben, nach allem, was die 
Deutschen ihrem Land angetan haben. Als sie Helmut
zur Rede stellt, offenbart er ihr, dass er "Halbjude"
ist und sich in der deutschen Wehrmachtsuniform
versteckt hält. "Ich werde dich nie mehr verlassen",
ist Lillians Antwort.

"So spannend wie ein Krimi!
- Ellen Pomikalko

"Ein tiefberührendes Buch,
das man bis zur letzten Seite nicht mehr
aus der Hand legen mag."
- WAZ

~Erster Satz~

Ich bin schon fast 18, als meine Mutter mich an einem Sonntagnachmittag im Jahr 1969 in Wohnzimmer holt.

~Meine Meinung~

Die Liebesgeschichte von Helmut und Lillian ist sehr ergreifend. Ich bin froh, dass ich dieses Buch, gelesen habe. Zwar hatte ich ein paar Startschwierigkeiten am Anfang des Buches, weil ich nichtt mit so vielen Informationen zum Krieg gerechnet hatte, doch daran hab ich mich schnell gewöhnt. Ich konnte das Buch nur noch mit Mühe aus der Hand legen, nachdem die beiden sich zum ersten Mal begegnet waren. Während wir die Geschichte der beiden erzählt bekommen, machen wir teilweise Zeitsprünge zurück, teilweise bekommen wir die Geschichte aus der Gegenwart mit, weil Randi von ihren Recherchen erzählt. Trotzdem hat man keine Probleme die Geschichte zusammen zu setzen. Zwischendurch bekommen wir Textausschnitte aus verschiedenen Dokumenten und Briefen. Diese sind deutlich zu erkennen, da sie kleiner gedruckt und eingerückt sind. An einigen Stellen dürfen wir uns auch Bilder anschauen, die damals aufgenommen wurden. Normalerweise mag ich es ja nicht, wenn Bilder in einem Buch abgedruckt sind, doch hier sind sie das Tüpfelchen auf dem i. Das Buch wurde meiner Meinung nach wunderbar umgesetzt! Von mir gibts eine klare Kaufempfehlung! 

Keine Kommentare:

Kommentar posten